Alles neu macht…

…nicht nur der Mai. Endlich habe ich mich entschieden für ein neues Blog-Design und auch einen neuen Namen. Ich wollte eigentlich immer ein Maskottchen entwerfen zum „Glob“. Aber es ist nie passiert. Das ist traurig, aber wahr! Außerdem fand ich den Namen mittlerweile nicht mehr so cool, denn er schreit nach dem, was er war: Abgekupfert.

So starten wir erst einmal mit neuem Namen und neuem Design und viel viel Enthusiasmus ins neue (Blog)Jahr. Wie einige vielleicht auch bemerkt haben, habe ich meinen Blog-Geburtstag verschlafen. *schäm*  Kann man Gründe haben so etwas zu verschlafen?! Wahrscheinlich nicht – zumindest nicht im Online-Leben –  aber mein Leben außerhalb des Internets hat mich seit einiger Zeit einfach aufgefressen. Ich gelobe Besserung!

Woher kommt nun der neue Name? Tja… von meiner Leidenschaft! Der Physik! Der Name sagt einfach mehr über mich und mein Leben aus. Er ist individueller als der vorherige Name und mein eigenes Gedankengut. Und das was ich in meiner Küche mache, hat viel mit experimentieren zu tun, denn häufig weiß ich einfach nicht, was am Ende herauskommt. Also alles im allem ist der Name stimmig.

Warum das neue Design? Mir ist aufgefallen, dass meine eigene Vorliebe bei Food-Blog-Designs eher hellere Farben bevorzugt. Da ich meinen eigenen Blog auch ab und zu lese, möchte ich ihn nicht wegklicken wollen, deswegen gibt es ein frischeres farbliches Auftreten.

Das war es heute kurz von mir!

Bis zum nächsten Mal
Eure

JamsingSama

Advertisements